Was kostet die Gefriertrocknung?

Die Gefriertrocknung ist nicht nur die schonenste Art und Weise ein Produkt zu trocknen, sondern sie ist auch mit Abstand die teuerste. Im Prinzip passt diese Art der Trocknung nicht in die Zeit des Energiesparens und des Klimawandels. Es wird ständig danach gesucht, die Anlagen bzgl. des Energieverbrauchs zu optimieren, doch letztendlich ist es die Sublimation und Resublimation, die ständig ein Aufeinandertreffen von Kälte und Wärme erfordern. Es wird natürlich mit Wärmerückgewinnung gearbeitet, da besonders die Kältemaschinen eine enorme Abwärme produzieren, doch dem entsprechend steigen die Investitionskosten, die dann auf die Trocknungskosten aufgeschlagen werden müssen.

kosten gefriertrocknung

Gefriertrockner mit ca. +75°C an der Kältemaschine und -70°C im Kondensator (in der Kammer)

Energiekosten bei eigener Gefriertrocknung

Am Beispiel des ZIRBUS technology Gefriertrockner Sublimator EKS 100 möchten wir die Kosten kurz darstellen.

Beispiel: Erdbeeren   
Ladekapazität100kg467,29 €
Wasserinhalt88kg
Trocknungsdauer24Stunden
Energieverbrauch
Zwischenlagerung5kwh1,00 €
Einfrieren80kwh16,00 €
Trocknung240kwh48,00 €
Abtauung10kwh2,00 €
Gesamt Energie33567,00 €
Personalkosten Beladung17,24 €
Personalkosten Entladung/Verpackung22,98 €
Gesamt Personal40,22 €
Gesamtkosten Trocknung107,22 €
Energiekosten pro kg verdampftes Wasser0,76 €
Gesamtkosten inkl. Produkt574,51 €
Gewicht Endprodukt12kg
Kosten pro kg Endprodukt47,88 €

Wir sind jetzt hier beim Strompreis von einem kleinen Unternehmen ausgegangen, das vermutlich um die 0,20€ pro kwh bezahlen muss. Kosten für die Endverpackung, Marketing, Reinigung, Dokumentation u.v.m. sind nicht in den Kosten enthalten. Achtung: Die Kosten sind eine reine Schätzung, denn es gibt viele Faktoren, die z.B. die Trocknungsdauer verändern. Allein schon die Größe der Erdbeeren kann die Trocknungszeit und somit die Energiekosten enorm erhöhen. Hier könnten auch noch Personalkosten für die Produktvorbereitung anfallen.

Investitionskosten

Auch die Anschaffung eines Gefriertrockners ist mit hohen Kosten verbunden, die u.U. in die Produktionskosten mit eingerechnet werden müssen.